Über uns

Der MEC- Dortmund ist ein Modelleisenbahnclub der in die Stiftung Bahnsozialwerk (BSW) eingebettet ist. Der MEC wurde bereits 1949 in Dortmund gegründet und gehört mittlerweile zu den ältesten Eisenbahnclubs in Deutschland. Das genaue Datum sowie Ort lässt sich leider nicht mehr recherchieren. 

Die ersten Clubräume wurden im Wasserturm am Südbahnhof (Heiliger Weg) bezogen. Dort wurde eine 32 m² große HO-Modelleisenbahn im 3-Leiter- Schienensystem errichtet. Diese Anlage musste leider 1984 nach einem Wasserschaden abgebrochen werden.
Danach wurde ein neues Quartier im Wasserturm am Dortmunder Betriebsbahnhof, dem damaligen Bw1 gefunden. Hier wurde eine neue Anlage entworfen und aufgebaut.

Dem Zeitgeist entsprechend schwenkte man auf das Zweileiter-Gleichstromsystem um, die Baugröße HO (Maßstab 1:87) wurde beibehalten. Diese Modellbahnanlage wurde leider nie vollendet, denn im Rahmen der Bahnreform wurde uns dieser Clubraum 1998 gekündigt. Mit viel Engagement wurde wieder nach neuen Clubräumlichkeiten gesucht. Im Sommer 1999 konnten im (mittlerweile abgerissenen) Parkhaus Barop an der Stockumer Straße neue Clubräumlichkeiten von der Stadt Dortmund angemietet werden. Diesmal wurde eine 13 m lange Segmentanlage in drei Ebenen mit einem Zweileiter- Gleichstromsystem (siehe unter Clubanlage) geplant und aufgebaut. Es kam wie es kommen musste: auch dieser Clubraum wurde uns im Jahr 2006 gekündigt.

Durch einen glücklichen Zufall konnten wir in einer Dortmunder Gesamtschule große Räumlichkeiten anmieten und diese im Herbst 2006 mit unserer HO- Segmentanlage beziehen. Leider wurde uns dieser Raum nach 10 Jahren im Winter 2016 von der Stadt Dortmund wieder gekündigt. Das große Suchen nach neuen Räumlichkeiten ging leider erneut los.

Durch großes Engagement eines unserer Clubmitglieder, konnten wir im Frühjahr 2017 neue große Clubräume in der Dortmunder City anmieten. Seitdem wird an der Clubanlage weitergebaut und durch großen Einsatz unserer Mitglieder nimmt diese erfolgreich Formen an. 


Mitgliedschaft

Beim MEC-Modelleisenbahnclub Dortmund kann jeder große oder kleine Modelleisenbahner Mitglied werden. Wir freuen uns auf jedes neue Mitglied, welches ebenso fasziniert von der Modelleisenbahn ist wie wir. Bei uns kann man dieses Hobby in den unterschiedlichsten Richtungen ausleben, z.B. im Gleis- oder Geländebau, in der Elektrotechnik (Analog/Digital) oder beim Umbauen, Altern und Verbessern von Fahrzeugen.

Den Mitgliedern stehen selbstverständlich auch unsere große Bibliothek mit zahlreicher Fachlektüre und unser großes Filmarchiv mit vielen historischen Filmaufnahmen auf DVD oder Video zur Verfügung.

Wennn Sie mehr Informationen über den MEC- Modelleisenbahnclub Dortmund oder über deren Mitglieder erfahren möchten, dann besuchen Sie uns doch einfach an unseren Clubabenden, die immer dienstags und freitags ab 19:00 Uhr stattfinden. Kontaktieren Sie uns bitte vorher telefonisch oder per E-Mail.

Die Clubabende dienstags ab 19:00 Uhr sind ausschließlich nur für Mietglieder des MEC- Dortmund. Kein Gästebesuch möglich.

Text: MEC-Dortmund G.F.